EXPLOSIONSGESCHÜTZTE MOTOREN, ELEKTROMOTOREN, DREHSTROMMOTOREN

UMEB

ELEKTROMOTOREN

NETZERSATZANLAGEN GEBS
 
 

VERWENDUNG: 

 1. Die Anlagen stellen eine alternative Stromquelle für Standorte, an denen der Anschluss am öffentlichen Netz schwierig oder zu kostenintensiv ist, dar (handbetätigte Netzersatzanlagen). 
 2. Die Netzersatzanlagen können als Alternative zum Kraftnetzwerk dienen, falls diese nicht mehr die üblichen Betriebsparameter aufweisen (Automatische Netzersatzanlagen – für Einsatzzwecke). 

BETÄTIGUNGSARTEN:

• Inbetriebnahme durch Reißleine und/oder elektrisch (für Netzersatzanlagen mit geringer Kraft, die mit Luft gekühlt sind);
• handbetätigt:
• automatisch (für Einsatzzwecke).


BAUFORMEN: 

• tragbar oder beweglich (für Netzersatzanlagen mit geringer Kraft, die mit Luft gekühlt sind); 
• fest ohne Haube oder fest mit Schallschutzhaube; 
• beweglich mit Schallhaube die auf den öffentlichen Straßen gezogen werden können.

 

ANLAGENART

LEISTUNG (KVA)

EINPHASIG

DREIPHASIG

HINWEISE

 

GEBS

2 – 8

230 V

-

Einphasige tragbare Gruppe

5,5 – 12

230 V

400 V

Dreiphasige/einphasige tragbare Gruppe